Reiss das Maul auf und beende diese Phase

[…]das Sprache trägt und zwar auch mich und was ich trage[…]1

„Du wirst schon sehen, was du davon hast“, mit diesem Satz auf sprachlich geäußerte Nonkonformität (Wahrheit, Ironie, Frechheit) zu antworten ist in höchstem Maß regressiv. Jene vermeintlich lapidare Äußerung vermittelt, dass (die angedeutete) Handlung konsequent Strafe nach sich zieht. Diese Strafe, und auch das wird dem Adressaten verklickert, ist unpräzise, spirituell (Vgl. Karma) und unbeeinflussbar, da zwar deutlich wird, dass die geplante Handlung oder Aussage Folgen haben wird, aber nicht welcher Art diese sein werden. Damit einhergeht, dass die zukünftige Konsequenz über die vernunftsmäßige Entscheidung oder subjektive Meinung gestellt wird. Zusätzlich wird durch dieses Statement jegliches nonkonformistische Handeln und Denken für nutzlos erklärt und letztlich das Gegenüber mundtot (≠ Maul aufreißen) gemacht.

  1. Ostzonensuppenwürfelmachenkrebs, Geschichte Spricht [zurück]

0 Antworten auf “Reiss das Maul auf und beende diese Phase”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− vier = fünf